​GERHARD ORNIG TRIO

Das Trio des jungen Trompeters und Komponisten Gerhard Ornig ist eine kreative, energische und stil‐übergreifende Zusammenarbeit der drei Protagonisten, die sich 2013 zu diesen Format gefunden haben. Seitdem gelingt es Matt Adomeit (USA) und Attila Gyárfás (HUN) in größeren, aber regelmäßigen Abständen pulsierende Basslinien und Rhythmen in den Kompositionen der drei Musiker zu integrieren.

Das Repertoire erwartet Offenheit für Neues von jedem Musiker. Daher wechseln die Kompositionen aller Musiker schnell den Charakter. Seien es schnelle Swing‐Passagen oder programmatische Balladen bis hin zu fernöstliche Klänge, jeder wird eine etwas für seinen Geschmack finden. Bleibt nur die Frage offen, wohin sich die Improvisationen und Interaktionen der drei auf der Bühne hin entwickeln.

Der 1990 geborene, Österreichische Trompeter absolvierte seine Studien an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz, Master‐Studium im Fach Jazz‐Trompete am „Conservatorium von Amsterdam“ und „Manhatten School of Music“ in New York.

Neben dem Studiums nahm er auch bei einigen Wettbewerben und konnte 2015 den Grand Prix beim Festival und Wettbewerb „Riga Jazz Stage 2015“ als „Best Trumpet Player“ gewinnen, sowie auch den weiteren Preis des „Best Improvised Solo“ für sich entscheiden.

https://gerhardornig.com

Gerhard Ornig Trio

FIRST FLOW

Gerhard Ornig – Trumpet

Matt Adomeit – Bass

Attila Gyárfás – Drums

 

All compositions by Gerhard Ornig

except “Beatrice” by Sam Rivers

Recorded at Audiotope Studios, Graz

by Roland Rath

Mixed and mastered

by Alexander Yannilos

Artwork and Photos by Lucija Novak

Produced by

Gerhard Ornig & Alexander Yannilos

  • Vecuk
  • -
  • Gerhard Ornig Trio
00:00 / 00:00